Logo

Dokumentation Band 3: 2D-ZEICHNUNGSEDITOR (NB)

Kapitel 3: ERZEUGUNG NEUER FIGUREN


Bezeichnung des Befehls: KREISTEILUNG DEFINIEREN
Menuefeld: ---- Menuekoordinaten: L 01
Tastaturcode: KRDT Prioritaet: 4
Statusanzeige: ----

Beschreibung der Funktion:

Die Eckteilung fuer neuerzeugte Kreise und Kreisboegen wird festgelegt. Das ist die Zahl der P-Punkte, die fuer einen Kreis angelegt werden.

Je nach Einstellung bei KRTU gilt diese Festlegung fuer Kreise jeder Groesse oder aber sie variiert mit dem Kreisdurchmesser. Bei variabler Teilung kann die Zahl der P-Punkte dreimal hoeher oder nur ein Drittel so gross sein wie angegeben. Die Zahl bei KRDT gilt dann fuer Kreise mit Durchmesser 12 mm . Der Durchmesser dabei wird in 1:1-Papierkoordinaten bewertet.

Kreisboegen haben entsprechend ihrem Winkel weniger P-Punkte. Es sind aber stets mindestens vier P-Punkte.


Ablauf des Dialogs:

ANWENDER-EINGABE: RECHNER-REAKTION:
KRDT
KREISTEILUNG
( bezogen auf Kreis mit 12 mm Durchmesser )
Zahl [3..2047]