Logo

Dokumentation Band 3: 2D-ZEICHNUNGSEDITOR (NB)

Kapitel 3: ERZEUGUNG NEUER FIGUREN


Bezeichnung des Befehls: KREISBOGEN AUS DREI PUNKTEN
Menuefeld: Menuekoordinaten: N 01
Tastaturcode: KR3P Prioritaet: 10
Statusanzeige: ----

Beschreibung der Funktion:

Ein Kreisbogen wird durch 3 Punkte definiert, die auf diesem Bogen liegen, wobei der 1. und 3. Punkt Anfang und Ende des Bogens bilden.


Wenn der Anhaeng-/Setzmodus auf Anhaengen steht, wird als 1. Randpunkt der aktuelle Setzpunkt genommen und es werden nur die anderen beiden Punkte abgefragt.

Der letzte eingegebene Punkt wird zum Setzpunkt.

Die Funktion wird solange immer wieder ausgefuehrt, bis sie durch [EXIT] oder [ENDE] beendet wird.

Sind der erste und dritte Punkt gleich, so entsteht ein Vollkreis genau zwischen Punkt 1 und 2.


Ablauf des Dialogs:

ANWENDER-EINGABE: RECHNER-REAKTION:
KR3P
(Die folgende Abfrage erscheint nur, wenn ASUS auf "Setzen" geschaltet ist. Sonst gilt der Setzpunkt.)
KREISBOGEN 1. PUNKT
2D-Koordinate
(Die beiden naechsten Abfragen erscheinen immer.)
KREISBOGEN 2. PUNKT
2D-Koordinate
KREISBOGEN 3. PUNKT
2D-Koordinate
(Wenn zwei aufeinanderfolgende Punkte gleich sind, erscheint eine Fehlermeldung und der letzte eingegebene Punkt wird erneut abgefragt.)