Logo

Dokumentation Band 3: 2D-ZEICHNUNGSEDITOR (NB)

Kapitel 3: ERZEUGUNG NEUER FIGUREN


Bezeichnung des Befehls: FIGUREN VEREINIGEN
Menuefeld: Menuekoordinaten: L 20
Tastaturcode: FG+F Prioritaet: 10
Statusanzeige: ----

Beschreibung der Funktion:

Einige Figuren werden identifiziert und danach zu einer vereinigt.

Dabei bleiben die verschiedenen Farben der einzelnen Figuren erhalten. Es entsteht also eine "mehrfarbige" Figur.

In der neuen Figur werden evtl. uebereinanderliegende B-Punkte zusammengefasst, so dass sie nur noch einmal vorkommen. Auch gleiche Groesseneintraege werden vereinigt.

Alle beteiligten Einzelfiguren existieren danach nicht mehr !


Ablauf des Dialogs:

ANWENDER-EINGABE: RECHNER-REAKTION:
FG+F
FIGUR + FIGUR : FIGUR IDENTIFIZIEREN
Figur identifizieren
oder [ENDE], um die Vereinigung auszufuehren
oder [EXIT], um abzubrechen
Diese Abfrage wiederholt sich, bis [ENDE] oder [EXIT] gedrueckt
werden, oder alle vorhandenen Figuren identifiziert worden sind.
Nach erfolgreicher Vereinigung werden noch die Positionspunkte
abgefragt. Wenn Ihnen diese egal sind, koennen Sie jetzt [EXIT] oder
[ENDE] druecken, ohne dass die Vereinigung dadurch rueckgaengig gemacht wird.
Sie sparen sich so drei Eingaben.
SETZPUNKT BESTIMMEN
B-Punkt identifizieren
RICHTUNGSPUNKT
B-Punkt identifizieren
ANSCHLUSSPUNKT
B-Punkt identifizieren