Logo

Dokumentation Band 3: 2D-ZEICHNUNGSEDITOR (NB)

Kapitel 3: ERZEUGUNG NEUER FIGUREN


Bezeichnung des Befehls: BLOCK DETAIL VERSETZEN, SKALIEREN, STANZEN
Menuefeld: Menuekoordinaten: H 24
Tastaturcode: BLST Prioritaet: 10
Statusanzeige: ----

Beschreibung der Funktion:

Ein rechteckiger Teil eines Blockes wird dupliziert und kann danach versetzt werden.

Alle Linien werden an der Fenstergrenze abgeschnitten. Die kopierten Linien (bzw. die zugehoerigen Figuren) sind danach in Block 0, der aktuell wird .

Der ausgestanzte Teil kann danach wegbewegt und skaliert werden. Sollten andere Zeichnungselemente unterhalb der neuen Position des verschobenen Fensters liegen, so koennen diese 'weggestanzt' werden.

Es entstehen auch zwei einzelne Rechteck-Figuren, die man loeschen kann, wenn kein Rahmen um das Detail erwuenscht ist.


Ablauf des Dialogs:

ANWENDER-EINGABE: RECHNER-REAKTION:
BLST
BLOCK FENSTER AUSSTANZEN:
1. ECKE DIGITALISIEREN
2D-Koordinate
BLOCK FENSTER AUSSTANZEN:
2. ECKE DIGITALISIEREN
2D-Koordinate
VERSCHIEBEN: ZIELPUNKT ?
(STARTPUNKT IST MARKIERT)
2D-Koordinate
SKALIERUNGSFAKTOREN X,Y
2D-Koordinate
CLIPPEN: ZUSAETZLICHER RAND ? [1:1]
2 Zahlen
Wird bei CLIPPEN nicht [EXIT] gedrueckt, so wird der
Hintergrund fuer den Ausschnitt wie bei BLTA freigeraeumt.